Service im Rhein-Main-Theater

Alle Informationen für Ihren Besuch auf einen Blick

Öffnungszeiten

Ticketvorverkauf: Unser Vorverkaufsstelle ist jeden Donnerstag von 17:00 bis 19:00 Uhr geöffnet (außer an Feiertagen).

Abendkasse: Die Abendkasse ist eine Stunde vor der jeweiligen Veranstaltung geöffnet. Zahlung ist nur in Bar möglich.

Theater und Foyer: Das Theater und Foyer öffnet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung.

Achtung Catering: Wird im Rahmen des Events ein Catering bereitgestellt, öffnet das Theater (und eventuelle Food-Trucks im Außenbereich) bereits 90 Minuten vor dem Event.

Parkplatz/Tiefgarage: Die Parkflächen stehen Ihnen bereits 90 Minuten vor der Veranstaltung kostenlos zur Verfügung.

Garderobe im Theater

Unsere Garderobe finden Sie im Eingangsbereich oberhalb des Foyers. Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Brandschutzbestimmungen Mäntel und (dicke) Jacken, sowie Rucksäcke und größere Taschen nicht mit ins Auditorium genommen werden können. Die Garderobe ist gebührenpflichtig.

Anfahrt mit dem Auto

Das Rhein-Main-Theater liegt verkehrsgünstig direkt an der Autobahn A3 Ausfahrt 46 Wiesbaden/Niedernhausen.

Aus Richtung Norden (Limburg, Bad Camberg, Idstein) kommend, nehmen Sie die Ausfahrt und biegen an den zwei folgenden Ampeln jeweils links ab. Nachdem Sie die dritte Ampel Richtung Niedernhausen überquert haben sehen Sie auf der rechten Seite bereits das Rhein-Main-Theater.

Aus Richtung Süden (Flughafen Frankfurt, Wiesbadener Kreuz) kommend, nehmen Sie die Ausfahrt und biegen an der folgenden Ampel links Richtung Niedernhausen ab. Sie sehen auf der rechten Seite bereits das Rhein-Main-Theater. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Derzeit verfügt das Rhein-Main-Theater leider über keine öffentliche Verkehrsanbindung. Der nächstgelegene Bahnhof liegt in Niedernhausen. Der Bahnhof ist etwas mehr wie 2 km vom Rhein-Main-Theater entfernt.

Barrierefreiheit

Vor dem Rhein-Main-Theater sind Behindertenparkplätze für Rollstuhlfahrer vorhanden. Fahren Sie in Richtung Tiefgarage und halten Sie sich links. Die Parkplätze sind direkt gegenüber vom Haupteingang. Die barrierefreien Toiletten befinden sich auch in der nähe des Haupteingangs und sind über den Verbindungsgang zum H+ Hotel erreichbar.

Vom Eingangsbereich erreichen Sie über unsere Galerie (leichte Steigung) den Bereich vom ersten Balkon. Von hier kommen Sie mit den Fahrstuhl ins Foyer. Es gibt zwei Rollstuhlplätze neben den Plätzen X1 und X32. Hier finden die Begleitpersonen platz. Weitere Plätze sind für Rollstühle leider nicht ausgewiesen und können deshalb auch nicht zur Verfügung gestellt werden. Bitte achten Sie beim Ticketkauf darauf.

Ermäßigungen

Häufig gibt es für Veranstaltungen im Rhein-Main-Theater Vergünstigungen für Kinden- und Jugendliche, Senioren, Schwerbehinderte mit Ausweis, Rollstuhlfahrer oder Begleitpersonen. Diese Regelung wird vom jeweiligen Veranstalter festgelegt und ist beim entsprechenden Ticketportal sichtbar oder der Vorverkaufsstelle zu erfragen.

Der Ermäßigungsnachweise ist beim Einlass vorzeigen.

Zuspätkommer / Nacheinlass

Sollten Sie es nicht rechtzeitig in die Vorstellung schaffen, bringen wir Sie showbedingt schnellstmöglich auf evtl. Ausweichplätze. Nach der Pause können Sie ganz normal Ihre Original Plätze aufsuchen. Ein genereller Nacheinlass vor der Pause ist nur in Ausnahmefällen möglich.